Yoga Bad Homburg

Yogatherapie Oberursel

Yogatherapie bzw. Yoga als therapiebegleitende Maßnahme

Du kannst Yoga als Einzelstunde buchen – wir üben nach deinen Bedürfnissen, in deinem Tempo und mit oder ohne therapeutischem Fokus.

Yogatherapie Oberursel. Studien zeigen, dass eine kontinuierliche Yoga-Praxis bei vielen Beschwerden hilfreich sein kann. Auch taucht Yoga zunehmend in internationalen Leitlinien bei bestimmten Krankheitsbildern auf, z.B. bei der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). Daher wird Yoga mittlerweile auch zur Unterstützung in der Therapie sowie in der Rehabilitation und Soziotherapie eingesetzt.

Mein Schwerpunkt in der Yogatherapie bezieht sich auf die Unterstützung von Menschen mit Schmerzen und onkologischen Erkrankungen.

Folgende Auswirkungen konnten in Studien zu Schmerz und onkologischen Erkrankungen festgestellt werden:

Schmerzsyndrom:

  • Unterstützung der körperlichen und seelischen Entspannung
  • Ausgleich des vegetativen Nervensystems
  • Beruhigung des überaktiven Symphatikus
  • Verbesserte Kontrolle bei Schmerzhaften Bewegungen
  • Chronisch degenerative Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Kräftigung der Muskulatur
  • Förderung der peripheren Durchblutung
  • Verbesserung der Haltung
  • Reduzierung des Schmerzempfindens

Onkologische Erkrankungen:

Verbesserung der Lebensqualität durch die Reduzierung der therapiebedingten Nebenwirkungen wie z.B. Schmerzen, Fatigue,  Angst, Stress, Übelkeit und Schlafstörungen